Close

L(i)ebe
Deine Entscheidungen.

Jetzt gibt es eine nachhaltige Orientierungshilfe für Deine persönlichen Entscheidungen.

„Das frage ich mich in letzter Zeit immer häufiger. Dabei weiß ich noch genau, wie ich vor zwei Jahren voll Freude mein Studium begonnen habe. 

Aber in den letzten Monaten
kommen immer häufiger Zweifel:
Passt das Studium noch zu mir?
Und führt es am Ende zu einem Job,
der mich auf Dauer erfüllt?
Je länger ich nachdenke, desto unsicherer werde ich.”

[> Klicke HIER, um zu erfahren, wie Jana ein Coaching half.]

Jana (22)

„Das gab ich neulich zum ersten Mal zu, als  ein Freund zu mir sagte: “Du bist in letzter Zeit ständig genervt!”
Ja, ich bin irgendwie mit meinem Alltag nicht mehr zufrieden. Und das nervt mich. Ich wünsche mir, dass sich dies ändert, möglichst schnell. Nur was und wie?”

[> Klicke HIER, um zu erfahren, wie Leo ein Coaching half.]

Leo (37)

„Und trotzdem arbeite ich jetzt schon eine ganze Weile in meinem Job. Irgendwie hat es sich so ergeben.
Nach der Ausbildung dachte ich, ich fange mal mit dieser Stelle an und schaue, was sich entwickeln wird. Das war vor vielen Jahren und ich bin noch immer da. Inzwischen fehlt mir der Mut für einen Neuanfang.
Ich habe Angst, das Gewohnte und Sichere aufzugeben.”

[> Klicke HIER, um zu erfahren, wie Anna ein Coaching half.]

Anna (53)

 

 

Diese Frage beschäftigt Jana, Leo, Anna … und Dich?

Deshalb: Vergeude keine Zeit, sondern triff Entscheidungen, die zu Dir und Deinem Leben passen.


Keine Zeit?
Dir steht das Wasser
bis zum Hals?

… arbeite ich nebenberuflich als systemischer Coach:


> mit ausgewählten Kundinnen und Kunden.

> auf der Basis von mehr als 10 Jahren Berufserfahrung.

> mit kreativen und klar strukturierten Methoden.

> ohne finanziellen Druck.

> mit voller Aufmerksamkeit für jede Entscheidung.

… nutze ich eine ganz persönliche Orientierungsshilfe: mein Mission-Journal.

Ich weiß noch genau, wie ich die ersten Seiten darin beschriftet habe, als ich selbst Coaching-Kundin war. Seither war ein Blick in dieses kleine Heft schon bei vielen großen und kleinen Entscheidungen hilfreich. Denn oft reicht ein kurzer Blick in mein Mission-Journal als Erinnerung an meine Bedürfnisse, Stärken, Sehnsüchte – meine Vision von einem wirklich glücklichen Leben.

Das wünsche ich auch Dir:
Eine ganz persönliche Orientierungshilfe, die Dir ermöglicht, weniger Zeit mit Grübeln zu verbringen und Entscheidungen zu treffen, die Du in Deinem persönlichen Alltag in die Tat umsetzen kannst, weil sie genau zu Dir passen.

„Das Coaching mit Katharina war eine lebensbereichernde Erfahrung”

Auf dem Weg zu meiner Berufung und meiner Vision unterstützte mich Katharina dabei, tiefer unter die Wasseroberfläche meiner Selbst zu schauen und bis auf den Grund hinunterzutauchen. Durch das Telefon hindurch schuf sie eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der ich meinen Gedanken freien Lauf lassen und Grundbedürfnisse erkennen konnte, die meine Vision prägen. Ich liebe es, mit jedem einzelnen meiner inneren Team-Mitglieder zusammenzuarbeiten! Herzlichen Dank, liebe Katharina, für Deine Geduld, Dein offenes Ohr und Deine forschenden Fragen.
Pauline E.
Telefon-Coaching-Kundin

Stopp!
Das geht zu schnell!

Kleine, kostenlose Inspirationen für Deinen Alltag wären super,
aber doch nicht gleich ein ganzes Coachingprogramm.

In meinem Newsletter & Blog findest Du genau das, was Du suchst.

Ich schicke Dir gerne regelmäßig die neusten Blogs & News.

Sofort nach Deiner abgeschlossenen Registrierung erhältst Du außerdem einen dreifachen Vorgeschmack: einen exklusiven Blog-Text, ein Coaching- und ein C-Mentoring-Tool.

Natürlich kannst Du Dich zu jeder Zeit wieder vom Newsletter abmelden, denn nichts ist in Stein gemeißelt.

Ich mag keine Vorstellungsrunden

- 4.6.2021 -
Wenn Du das auf behaupten kannst, ist dieser Text genau richtig für Dich.
Denn in ihm gebe ich nicht nur einen ganz praktischen Vorstellungsrunden-Tipp, sondern erzähle auch, wie ich herausgefunden habe, wer ich eigentlich bin. Und das ist ja eigentlich die Voraussetzung für eine Vorstellung. [erschienen in der Zeitschrift MOMENT]

Kolumne

Diesmal geht es um ein ernstes Thema in der entscheidBAR:
Magersucht und die Entscheidung "Leben oder Tod"

- 27.11.2020 -
Das klingt dramatisch. Ist es auch. Lea-Sophie berichtet in ihrem Buch von ihrer ganz persönlichen Geschichte mit der Magersucht und ihrer Entscheidung.
In meiner Kolumne schreibe ich über meine Sicht auf die damalige Zeit, denn ich kenne Lea-Sophies persönlich. Und ich überlege,  wie man handeln kann, wenn man merkt, dass jemand im eigenen Umfeld magersüchtig ist.

Katharina Ritter-Schardt

katharina@orientierungssinn-coaching.de

06232-3128266