Close

L(i)ebe
Deine Entscheidungen.

Jetzt gibt es eine nachhaltige Orientierungshilfe für Deine persönlichen Entscheidungen.

„Das frage ich mich in letzter Zeit immer häufiger. Dabei weiß ich noch genau, wie ich vor zwei Jahren voll Freude mein Studium begonnen habe. 

Aber in den letzten Monaten
kommen immer häufiger Zweifel:
Passt das Studium noch zu mir?
Und führt es am Ende zu einem Job,
der mich auf Dauer erfüllt?
Je länger ich nachdenke, desto unsicherer werde ich.”

[> Klicke HIER, um zu erfahren, wie Jana ein Coaching half.]

Jana (22)

„Das gab ich neulich zum ersten Mal zu, als  ein Freund zu mir sagte: “Du bist in letzter Zeit ständig genervt!”
Ja, ich bin irgendwie mit meinem Alltag nicht mehr zufrieden. Und das nervt mich. Ich wünsche mir, dass sich dies ändert, möglichst schnell. Nur was und wie?”

[> Klicke HIER, um zu erfahren, wie Leo ein Coaching half.]

Leo (37)

„Und trotzdem arbeite ich jetzt schon eine ganze Weile in meinem Job. Irgendwie hat es sich so ergeben.
Nach der Ausbildung dachte ich, ich fange mal mit dieser Stelle an und schaue, was sich entwickeln wird. Das war vor vielen Jahren und ich bin noch immer da. Inzwischen fehlt mir der Mut für einen Neuanfang.
Ich habe Angst, das Gewohnte und Sichere aufzugeben.”

[> Klicke HIER, um zu erfahren, wie Anna ein Coaching half.]

Anna (53)

Deshalb: Vergeude keine Zeit, sondern triff Entscheidungen, die zu Dir und Deinem Leben passen.


Keine Zeit?
Dir steht das Wasser
bis zum Hals?

… arbeite ich nebenberuflich als systemischer Coach:


> mit ausgewählten Kundinnen und Kunden.

> auf der Basis von mehr als 10 Jahren Berufserfahrung.

> mit kreativen und klar strukturierten Methoden.

> ohne finanziellen Druck.

> mit voller Aufmerksamkeit für jede Entscheidung.

… nutze ich eine ganz persönliche Orientierungsshilfe: mein Mission-Journal.

Ich weiß noch genau, wie ich die ersten Seiten darin beschriftet habe, als ich selbst Coaching-Kundin war. Seither war ein Blick in dieses kleine Heft schon bei vielen großen und kleinen Entscheidungen hilfreich. Denn oft reicht ein kurzer Blick in mein Mission-Journal als Erinnerung an meine Bedürfnisse, Stärken, Sehnsüchte – meine Vision von einem wirklich glücklichen Leben.

Das wünsche ich auch Dir:
Eine ganz persönliche Orientierungshilfe, die Dir ermöglicht, weniger Zeit mit Grübeln zu verbringen und Entscheidungen zu treffen, die Du in Deinem persönlichen Alltag in die Tat umsetzen kannst, weil sie genau zu Dir passen.

„Das Coaching mit Katharina war eine lebensbereichernde Erfahrung”

Auf dem Weg zu meiner Berufung und meiner Vision unterstützte mich Katharina dabei, tiefer unter die Wasseroberfläche meiner Selbst zu schauen und bis auf den Grund hinunterzutauchen. Durch das Telefon hindurch schuf sie eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der ich meinen Gedanken freien Lauf lassen und Grundbedürfnisse erkennen konnte, die meine Vision prägen. Ich liebe es, mit jedem einzelnen meiner inneren Team-Mitglieder zusammenzuarbeiten! Herzlichen Dank, liebe Katharina, für Deine Geduld, Dein offenes Ohr und Deine forschenden Fragen.
Pauline E.
Telefon-Coaching-Kundin

Stopp!
Das geht zu schnell!

Kleine, kostenlose Inspirationen für Deinen Alltag wären super,
aber doch nicht gleich ein ganzes Coachingprogramm.

In meinem Newsletter & Blog findest Du genau das, was Du suchst.

Ich schicke Dir gerne regelmäßig die neusten Blogs & News.

Sofort nach Deiner abgeschlossenen Registrierung erhältst Du außerdem einen dreifachen Vorgeschmack: einen exklusiven Blog-Text, ein Coaching- und ein C-Mentoring-Tool.

Natürlich kannst Du Dich zu jeder Zeit wieder vom Newsletter abmelden, denn nichts ist in Stein gemeißelt.

Wie läuft es mit Deinen Vorsätzen für 2022?

Heute (17.1.) ist der “Wirf-deine-Vorsätze-über-Board-Tag”. Nach 16 Tagen soll offenbar die Erkenntnis reifen, dass wir unsere Neujahrsvorsätze doch nicht einhalten können.
Und vielleicht hast Du auch schon einige Vorsätze wieder von Deiner Liste gestrichen.

Möglicherweise waren es einfach zu viele.
Aber vielleicht waren es auch die falschen Vorsätze.

Ich mag übrigens das Wort “Ziele” lieber.
Damit wir unsere Ziele auch wirklich erreichen können, müssen sie smart sein. Und das hat jetzt nichts mit Haustechnik zu tun, sondern bedeutet:

S-pezifisch 
M-essbar
A-ttraktiv 
R-ealistisch
T-erminiert

Vielleicht müssen heute also nicht alle Vorsätze aufgegeben werden, sondern nur der eine oder andere präzisiert werden. Ein Versuch wärs wert.
.
.
.
#neujahrsvorsätze #neujahrsvorsätze2022 #ziele #zieleereichen #wirfdeinevorsätzeüberbord #wirfdeinejahresvorsätzeüberbordtag #smart 

#systemischescoaching #systemischeberatung #livecoaching #berufungscoaching

Wie läuft es mit Deinen Vorsätzen für 2022?

Heute (17.1.) ist der “Wirf-deine-Vorsätze-über-Board-Tag”. Nach 16 Tagen soll offenbar die Erkenntnis reifen, dass wir unsere Neujahrsvorsätze doch nicht einhalten können.
Und vielleicht hast Du auch schon einige Vorsätze wieder von Deiner Liste gestrichen.

Möglicherweise waren es einfach zu viele.
Aber vielleicht waren es auch die falschen Vorsätze.

Ich mag übrigens das Wort “Ziele” lieber.
Damit wir unsere Ziele auch wirklich erreichen können, müssen sie smart sein. Und das hat jetzt nichts mit Haustechnik zu tun, sondern bedeutet:

S-pezifisch
M-essbar
A-ttraktiv
R-ealistisch
T-erminiert

Vielleicht müssen heute also nicht alle Vorsätze aufgegeben werden, sondern nur der eine oder andere präzisiert werden. Ein Versuch wärs wert.
.
.
.
#neujahrsvorsätze #neujahrsvorsätze2022 #ziele #zieleereichen #wirfdeinevorsätzeüberbord #wirfdeinejahresvorsätzeüberbordtag #smart

#systemischescoaching #systemischeberatung #livecoaching #berufungscoaching

vor 3 Tagen
View on Instagram |
1/8
Wovon träumst Du? Was würdest Du einmal gerne ausprobieren, wenn Du könntest, wie Du wolltest?
Der „Lass-Deine-Träume-wahr-werden-Tag“ (13. Januar) lädt einfach mal ein, alle Zweifel beiseite zu schieben. Nur für einen Tag.
.
Nutze diesen Tag, um Deine Träume aufzuschreiben. Vielleicht ist manches dabei, dass sich aktuell schwer realisieren lässt. Vielleicht gibt es aber auch einen kleinen Wunsch, den Du einmal ausprobieren willst.

Dann empfehle ich Dir dieses Tool:
1. Schreibe Deinen Traum möglichst konkret auf.
2. Notiere bis wann er realisiert sein soll. Was muss bis dahin erledigt sein?
3. Wann ist Halbzeit auf dem Weg zur Traumerfüllung? Was muss bis dahin erledigt sein?
4. Wann ist ein Viertel des Weges erreicht? Was soll bis dahin gemacht sein?
…
5. Mit welchem Schritt beginnst Du heute?

Und zum Schluss noch mein persönlicher Tipp: Erzähle anderen von Deinem Traum. Nicht jedem, aber Menschen, die Dir wichtig sind.
.
.
.
#lassdeineträumewahrwerdentag #lassdeineträumewahrwerden #träume #zieleumsetzen #ihaveadream 
#systemischeberatung #systemischescoaching #berufungscoaching

Wovon träumst Du? Was würdest Du einmal gerne ausprobieren, wenn Du könntest, wie Du wolltest?
Der „Lass-Deine-Träume-wahr-werden-Tag“ (13. Januar) lädt einfach mal ein, alle Zweifel beiseite zu schieben. Nur für einen Tag.
.
Nutze diesen Tag, um Deine Träume aufzuschreiben. Vielleicht ist manches dabei, dass sich aktuell schwer realisieren lässt. Vielleicht gibt es aber auch einen kleinen Wunsch, den Du einmal ausprobieren willst.

Dann empfehle ich Dir dieses Tool:
1. Schreibe Deinen Traum möglichst konkret auf.
2. Notiere bis wann er realisiert sein soll. Was muss bis dahin erledigt sein?
3. Wann ist Halbzeit auf dem Weg zur Traumerfüllung? Was muss bis dahin erledigt sein?
4. Wann ist ein Viertel des Weges erreicht? Was soll bis dahin gemacht sein?

5. Mit welchem Schritt beginnst Du heute?

Und zum Schluss noch mein persönlicher Tipp: Erzähle anderen von Deinem Traum. Nicht jedem, aber Menschen, die Dir wichtig sind.
.
.
.
#lassdeineträumewahrwerdentag #lassdeineträumewahrwerden #träume #zieleumsetzen #ihaveadream
#systemischeberatung #systemischescoaching #berufungscoaching

vor 1 Woche
View on Instagram |
2/8
„Schon eine Woche des Jahres geschafft!“ 
oder
„Erst eine Woche rum und ich habe das Gefühl, das ganze Jahr ist schon vorplant.“
Beide Sätze habe ich am Ende dieser Woche gehört. 

Wie lautet Dein Fazit nach der ersten Woche des Jahres?
Und willst Du diesen Satz auch über die restlichen 51 Wochen sagen?
.
.
.
#2022 #wochenrückblick #jetzt #lebenimjetzt #achtsamkeit #achtsamkeitimalltag #achtsamkeitsübung 
#daseinserfüllung 
#systemischescoaching #berufungscoaching

„Schon eine Woche des Jahres geschafft!“
oder
„Erst eine Woche rum und ich habe das Gefühl, das ganze Jahr ist schon vorplant.“
Beide Sätze habe ich am Ende dieser Woche gehört.

Wie lautet Dein Fazit nach der ersten Woche des Jahres?
Und willst Du diesen Satz auch über die restlichen 51 Wochen sagen?
.
.
.
#2022 #wochenrückblick #jetzt #lebenimjetzt #achtsamkeit #achtsamkeitimalltag #achtsamkeitsübung
#daseinserfüllung
#systemischescoaching #berufungscoaching

vor 2 Wochen
View on Instagram |
3/8
Wohin geht Dein Blick zu Beginn von 2022?

Zurück auf das was 2021 war? Vielleicht dankbar. Vielleicht enttäuscht. Vielleicht hadernd. 

Oder auf das, was möglicherweise kommen wird? 
Vielleicht hoffnungsvoll. Vielleicht ängstlich. Vielleicht unsicher.

Oft hängen wir an dem, was - positiv oder negativ - war. Oder wir wagen maximal soweit nach vorne zu schauen, wie wir dir Umstände sicher abschätzen können.

Schau zu Beginn dieses neuen Jahres einmal weiter.
Lass Deine Träume und Sehnsüchte zu Wort kommen.
Wünsche Dir etwas, auch wenn es total unrealistisch ist und glaube für einen Moment, dass es Wirklichkeit werden kann.
Lass Dein Herz in die Zukunft, die sich noch weit hinter dem Horizont verbirgt, schauen.
.
.
.
Foto: @johannes_b_photos 
#neujahr #2022 #neujahr2022 #systemischescoaching #systemischeberatung #berufungscoaching #jahreswechsel2022 #wiewird2022

Wohin geht Dein Blick zu Beginn von 2022?

Zurück auf das was 2021 war? Vielleicht dankbar. Vielleicht enttäuscht. Vielleicht hadernd.

Oder auf das, was möglicherweise kommen wird?
Vielleicht hoffnungsvoll. Vielleicht ängstlich. Vielleicht unsicher.

Oft hängen wir an dem, was – positiv oder negativ – war. Oder wir wagen maximal soweit nach vorne zu schauen, wie wir dir Umstände sicher abschätzen können.

Schau zu Beginn dieses neuen Jahres einmal weiter.
Lass Deine Träume und Sehnsüchte zu Wort kommen.
Wünsche Dir etwas, auch wenn es total unrealistisch ist und glaube für einen Moment, dass es Wirklichkeit werden kann.
Lass Dein Herz in die Zukunft, die sich noch weit hinter dem Horizont verbirgt, schauen.
.
.
.
Foto: @johannes_b_photos
#neujahr #2022 #neujahr2022 #systemischescoaching #systemischeberatung #berufungscoaching #jahreswechsel2022 #wiewird2022

vor 3 Wochen
View on Instagram |
4/8
Was hat sich durch Dich im letzten Jahr erfüllt?

Wo konntest Du Deine Stärken einbringen? 
Vielleicht ist es nur was ganz Kleines, Selbstverständliches oder Alltägliches, das aber ohne Dich anders gewesen wäre.

Entdecke am letzten Tag des Jahres was durch Deine Einmaligkeit wertvoller wurde.
.
.
.
Foto: @johannes_b_photos 
#schulzvonthun #schulzvonthuninstitut #systemischescoaching #berufungscoaching #erfülltesleben #lebeninfülle #jahresrückblick2021 #jahresrückblick

Was hat sich durch Dich im letzten Jahr erfüllt?

Wo konntest Du Deine Stärken einbringen?
Vielleicht ist es nur was ganz Kleines, Selbstverständliches oder Alltägliches, das aber ohne Dich anders gewesen wäre.

Entdecke am letzten Tag des Jahres was durch Deine Einmaligkeit wertvoller wurde.
.
.
.
Foto: @johannes_b_photos
#schulzvonthun #schulzvonthuninstitut #systemischescoaching #berufungscoaching #erfülltesleben #lebeninfülle #jahresrückblick2021 #jahresrückblick

vor 3 Wochen
View on Instagram |
5/8
Gehörst Du zu den “Ja, aber-Menschen”? 
“Du hast ja recht, aber …”
“Eigentlich würde ich ja schon lange gerne, aber …”
“Wenn ich könnte, wie ich will …”
Die fallen immer 1000 Bedenken ein.
Und am Ende verändert sich nichts. Das nervt Dich.

Wenn Du genau jetzt wieder spontan “ja, aber” gedacht hast, dann beurlaube für den Rest des Tages Deine Bedenken.

Es geht nicht darum, die Bedenken ganz zu entlassen, denn sie erfüllen oft einen wichtigen Job: Sie schützen Dich vor unüberlegtem Handeln. 
Sag ihnen dafür ehrlich Danke. 
Vielleicht fallen Dir sogar ein paar Beispiele ein.
Aber dann schenke ihnen einen Tag frei.

Diesen Tag solltest Du nutzen, um  zu einer kleinen Sache Ja zu sagen, ganz ohne wenn und aber.

Du bist noch unsicher? 
Dann frage ich Dich: Was wäre das Schlimmste, was passieren könnte?
.
.
.
#systemischeberatung #systemischescoaching #bedenkenträger #bedenkenträgerei #entscheiden #mehrleichtigkeit #berufungscoaching #veränderung #veränderungwagen #ohnewennundaber

Gehörst Du zu den “Ja, aber-Menschen”?
“Du hast ja recht, aber …”
“Eigentlich würde ich ja schon lange gerne, aber …”
“Wenn ich könnte, wie ich will …”
Die fallen immer 1000 Bedenken ein.
Und am Ende verändert sich nichts. Das nervt Dich.

Wenn Du genau jetzt wieder spontan “ja, aber” gedacht hast, dann beurlaube für den Rest des Tages Deine Bedenken.

Es geht nicht darum, die Bedenken ganz zu entlassen, denn sie erfüllen oft einen wichtigen Job: Sie schützen Dich vor unüberlegtem Handeln.
Sag ihnen dafür ehrlich Danke.
Vielleicht fallen Dir sogar ein paar Beispiele ein.
Aber dann schenke ihnen einen Tag frei.

Diesen Tag solltest Du nutzen, um zu einer kleinen Sache Ja zu sagen, ganz ohne wenn und aber.

Du bist noch unsicher?
Dann frage ich Dich: Was wäre das Schlimmste, was passieren könnte?
.
.
.
#systemischeberatung #systemischescoaching #bedenkenträger #bedenkenträgerei #entscheiden #mehrleichtigkeit #berufungscoaching #veränderung #veränderungwagen #ohnewennundaber

vor 1 Monat
View on Instagram |
6/8
Zu Weihnachten möchte ich eine Person mit einem kostenlosen 5-Schritte-Coaching beschenken. Das Einzel-Coaching wird im Januar 2022 beginnen und er Telefon oder Videokonferenz stattfinden. Es ist für Dich komplett kostenlos und ermöglicht Dir eine Vision für Dein Leben zu erstellen.
Das ist genau, was Du brauchst?
Dann schreibe mir bis 19.12.2021 ein E-Mail (katharina@orientierungssinn-coaching.de). Nenne mir darin, warum genau Du, dieses Geschenk erhalten solltest.
Der Gewinner oder die Gewinnerin wird nicht online veröffentlicht, sondern erhält am 24.12.2021 - direkt unter dem Christbaum - eine Mail von mir.
.
.
.
#weihnachten #weihnachten2021 #geschenk 
#systemischescoaching #berufungscoaching #entscheiden #findedeinenweg #lifecoaching #loesungsorientiertescoaching

Zu Weihnachten möchte ich eine Person mit einem kostenlosen 5-Schritte-Coaching beschenken. Das Einzel-Coaching wird im Januar 2022 beginnen und er Telefon oder Videokonferenz stattfinden. Es ist für Dich komplett kostenlos und ermöglicht Dir eine Vision für Dein Leben zu erstellen.
Das ist genau, was Du brauchst?
Dann schreibe mir bis 19.12.2021 ein E-Mail (katharina@orientierungssinn-coaching.de). Nenne mir darin, warum genau Du, dieses Geschenk erhalten solltest.
Der Gewinner oder die Gewinnerin wird nicht online veröffentlicht, sondern erhält am 24.12.2021 – direkt unter dem Christbaum – eine Mail von mir.
.
.
.
#weihnachten #weihnachten2021 #geschenk
#systemischescoaching #berufungscoaching #entscheiden #findedeinenweg #lifecoaching #loesungsorientiertescoaching

vor 1 Monat
View on Instagram |
7/8
Akku leer! Endlich Wochenende! 
Wie lädst Du Deinen Akku wieder auf?
Während für die einen #freundetreffen #party #action #vielemenschen neue Energie gibt. Ist für andere #rückzug #ruhe #zeitfürmich eine unverzichtbare Kraftquelle. Es gibt kein richtig oder falsch. Nur wie ein Lightning-Kabel nicht in einen USB C-Anschluss passt, braucht es auch für jeden seine Form um wirklich auftanken zu können. 
2 Voraussetzungen müssen dafür aber bei jedem erfüllt sein: 
1. Du musst Dich selbst und Deine Bedürfnisse gut kennen.
2. Du brauchst den Mut, anderen gegenüber Deine Bedürfnisse zu äussern. 
In diesem Sinne wünsche ich Dir ein gute und vor allem erholsames Wochenende!
.
.
.
#systemischeberatung #systemischescoaching #wirklife #worklifebalance #berufungscoaching #entscheidungentreffen #entscheidungen #prioritäten #wochenende #schöneswochenende #kraftquelle #akku #akkuleer

Akku leer! Endlich Wochenende!
Wie lädst Du Deinen Akku wieder auf?
Während für die einen #freundetreffen #party #action #vielemenschen neue Energie gibt. Ist für andere #rückzug #ruhe #zeitfürmich eine unverzichtbare Kraftquelle. Es gibt kein richtig oder falsch. Nur wie ein Lightning-Kabel nicht in einen USB C-Anschluss passt, braucht es auch für jeden seine Form um wirklich auftanken zu können.
2 Voraussetzungen müssen dafür aber bei jedem erfüllt sein:
1. Du musst Dich selbst und Deine Bedürfnisse gut kennen.
2. Du brauchst den Mut, anderen gegenüber Deine Bedürfnisse zu äussern.
In diesem Sinne wünsche ich Dir ein gute und vor allem erholsames Wochenende!
.
.
.
#systemischeberatung #systemischescoaching #wirklife #worklifebalance #berufungscoaching #entscheidungentreffen #entscheidungen #prioritäten #wochenende #schöneswochenende #kraftquelle #akku #akkuleer

vor 2 Monaten
View on Instagram |
8/8

Darf man aus Menschenliebe lügen?

- 10.9.2021 -
Ok, man sollte nicht lügen. Normalerweise. Darüber sind sich die meisten Menschen einig. Aber was ist mit den Ausnahmen? Wenn ich den anderen durch die Wahrheit verletzen würde? Wenn mir Ehrlichkeit richtig große Nachteile bringen würde? Oder wenn es einfach darum geht, aus Höflichkeit nicht die eigene Meinung zu sagen? Gar nicht so einfach.
Lies in diesem Text, zu welchem Ergebnis ich gekommen bin.
[erschienen in der Zeitschrift BEGEGNUNG]

Kolumne

Diesmal geht es um ein ernstes Thema in der entscheidBAR:
Magersucht und die Entscheidung "Leben oder Tod"

- 27.11.2020 -
Das klingt dramatisch. Ist es auch. Lea-Sophie berichtet in ihrem Buch von ihrer ganz persönlichen Geschichte mit der Magersucht und ihrer Entscheidung.
In meiner Kolumne schreibe ich über meine Sicht auf die damalige Zeit, denn ich kenne Lea-Sophies persönlich. Und ich überlege,  wie man handeln kann, wenn man merkt, dass jemand im eigenen Umfeld magersüchtig ist.

Katharina Ritter-Schardt

katharina@orientierungssinn-coaching.de

06232-3128266