Close
le-creuset-04rqqMN_x7Q-unsplash

Ich liebe meine Küche

Das Besondere an meiner Küche ist, dass sie MEINE Küche ist. Sie passt perfekt in meine Wohnung. Der Küchenverkäufer musste echt geduldig sein, denn ich war nicht zufrieden, bevor alles meinen Vorstellungen und meinen Nutzungsgewohnheiten entsprach. Ok, am Ende fragte er mich, ob ich an einer Stelle im Küchenstudio interessiert wäre.

 

Es war ein gutes Gefühl, lächelnd ablehnen zu können. Denn ich liebe meine beiden Jobs: den als Seelsorgerin und den als systemischer Coach.

Systemisches Coaching

ist wie Küche planen. Es ist ein cooles Gefühl, im Computerprogramm einzelne Schränke in 3D einfügen zu können, um dann nach und nach MEINE Küche entstehen zu sehen. Passt es nicht, werden die Schränke einfach ersetzt oder die Frontfarbe gewechselt. Zur Not geht es noch einmal ganz von vorne los.

So ist Coaching. Es ist eine Probebühne oder eine Küchensoftware. Man kann in Gedanken einfach mal ausprobieren.

Und doch sitzt man im Coaching nicht allein vor seinem PC und sucht stundenlang die einzelnen Bausteine. Glaube mir, ich weiß wovon ich rede, denn auch das habe ich im Vorfeld meiner Küchenplanung probiert.

Als Coach bin ich die, die das Programm schon kennt und die Tools zur Verfügung stellt. Du kannst dich ganz auf Deine Zukunftsvision konzentrieren – im Bild: Deine Küche.

Auch das hat mein Küchenplaner übrigens schnell gemerkt: Es ist meine Küche. Sie muss zu mir und meinem Leben passen. Es ist egal, welchen Kühlschrank andere kaufen oder welche Dunstabzugshaube er toll findet. Ich allein entscheide, was in meine Küche kommt.

Und dennoch, ich bin dankbar für seine Fachkenntnis und seine Unterstützung, gerade in Bezug auf die Elektrogeräte.

Einen Unterschied zwischen Coaching und Küchenkauf gibt es übrigens doch: Bei mir wird der Preis nicht erst am Ende des Planungsprozesses ominös berechnet, sondern Du bekommst Dein persönliches Angebot nach der ersten Kontaktaufnahme. Ganz transparent.

Mein Coaching-Konzept

versteht Systemisches Coaching als professionelle und individuelle Begleitung von Menschen in herausfordernden beruflichen oder privaten Lebenssituationen für eine begrenzte Zeit. Coach und Kunde arbeiten für einen überschaubaren Zeitraum in einer vertraulichen Atmosphäre auf Augenhöhe zusammen, um Ressourcen zu (re)aktivieren und nachhaltige bedürfnisbasierende Lösungen zu finden.

Der Coach ist Experte für die Arbeitsmethode, der Kunde ist Experte für sein Leben.

Mit dem Ziel, den Harbour – das vom Kunden gewählte Ziel – zu erreichen, durchläuft ein Coachingprozess in der Regel folgende Phasen:

In einem telefonischen Vorgespräch und dem ersten persönlichen Kennenlernen schauen wir, ob die Chemie zwischen uns stimmt.

Was suchst Du? Warum kommst Du zu mir? Gemeinsam schauen wir, in welche Richtung das Coaching gehen kann.

Bevor das eigentliche Coaching starten kann, nehmen wir uns Zeit, um Dein Coaching-Ziel festzulegen. Dies ist wichtig, damit Du am Ende sagen kannst: “Das Coaching war wirklich, wirklich hilfreich für mein weiteres Leben!”

Mit den eigentlichen Coaching-Tools beginnt der Veränderungsprozess. 

Ich wünsche mir, dass Du am Ende gut an Deinem Ziel ankommst. Dafür ist der letzte Coachingschritt wichtig. Er hilft Dir, die erarbeiteten Veränderungen in Deinem Leben Realität werden zu lassen.

Coaching
ist wie
Küche planen

eine
individuelle
Angelegenheit

Das habe ich vor dem Coaching gehört ...

“In meinem Leben muss sich etwas verändern.

Ich weiß aber nicht, was.”

“Ich habe Angst, zwischen Arbeit

und Familie auszubrennen.”

“Ich habe keine Ahnung,

was ich nach dem Abi machen soll.”

“So hatte ich mir meinen

Berufsalltag nicht vorgestellt.”

“Ich will meinen Platz im Leben finden.”

 

“Ich will endlich mal

ich selbst sein können.”

... und das danach

“Hätte ich das nur direkt

nach dem Abitur gemacht!”

“Die Beschäftigung mit mir selbst

hat mich total bereichert!”

“Danke für alles!”

 

“Sehr interessante Methoden.”

 

“Durch das Coaching habe ich gelernt, dass man effektiv seine Zukunft gestalten & sogar planen kann.”

 

“Jetzt kann ich mit mir selbst

besser umgehen.”

“Ich habe jetzt eine andere Sichtweise 

auf mein Leben.”

“Danke für die wundervollen Tage 

voller Erfahrungen und toller, prägender Momente!”

 

Du willst nichts verpassen? Ich schicke Dir gerne regelmäßig die neusten Blogs, Einladungen und News.

Sofort nach Deiner abgeschlossenen Registrierung erhältst Du außerdem einen dreifachen Vorgeschmack: einen exklusiven Blog-Text, ein Coaching- und ein C-Mentoring-Tool.

Natürlich kannst Du Dich zu jeder Zeit wieder vom Newsletter abmelden, denn nichts ist in Stein gemeißelt.

Katharina Ritter-Schardt

katharina@orientierungssinn-coaching.de

06232-3128266